10.09.2014 | Allgemeines

NordArt

Wir wurden durch die Ausstellung geführt und erhielten Informationen zur künstlerischen Konzeption, zur Organisation und auf viele weitere Fragen, die wir stellen konnten.

Die NordArt findet auf dem Gelände der ehemaligen Carlshütte statt und hat sich in den letzten Jahren als Nordeuropas größte Kunstausstellung etabliert. Jüngst ist auch die Orchesterakademie des Schleswig-Holstein Musikfestivals durch die Thormannhalle dazugekommen und überregional bekannt. So bietet die NordArt ein umfassendes Panorama zeitgenössischer Kunst: 250 ausgewählte Künstler aus 55 Ländern zeigen ihre Werke. In diesem Jahr bildet den Länderfokus der Russische Pavillon.

Nach dem Sektempfang in der ACO Wagenremise, wurden wir durch die NordArt geführt.

Anschließend gab es als Ausklang einen Imbiss und Getränke.


 zurück